Hautalterung

Hautalterung

Kennzeichen der Hautalterung sind eine zunehmende Erschöpfung des Hautstoffwechsels und der Verfall der Regulations- und Reparaturmechanismen der Haut. Die Haut wird glanzlos, rau und trocken, empfindlicher und aufgrund des nachlassenden Hautstoffwechsels wird die Oberhaut dünner und verletzlicher. Der hautschützende Fett-Feuchtigkeitsfilm verschlechtert sich in seiner Barrierefunktion, wodurch Pickel oder mikrobielle Hautreizungen zunehmen. Gleichzeitig verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität. Es zeigen sich zunehmend Fältchen und Falten.

Weitere Kategorien


Back to Top